↑ Zurück zu BMW R 1150 GS BJ 2000

Zubehör und Änderungen

Hier das Zubehör in Stichworten:

  • 41 – Liter Tank
  • 2,5 cm Lenkererhöhung
  • Stahlflexbremsleitung
  • 2 cm höhere Sitzbank
  • Große Alukoffer sowie ein Topcase von Roger Guhr
  • Hella Zusatzscheinwerfer (Xenon)
  • Sinter Kupplung von Touratech
  • Öhlinsstoßdämpfer

Hier die Änderungen oder besser gesagt die wesentlichen Überarbeitungen

  • 104.000 km (2004): Hallgeber defekt, lange Fehlersuche
  • 108.000 km (2004): Einbau 1. Sinter Kupplung von Touratech, Öhlinsstoßdämpfer, 41-Liter Tank, modifiziertes Getriebe (kurzer 1. Gang in Verbindung mit langem 6.Gang)
  • 130.000 km (2005): Einbau Stahlflexbremsleitungen
  • 200.000 km (2008): Kupplungsgeber (Wartungssatz Kolben) defekt, Reparatur in Istanbul
  • 245.000 km (2009): Kardanwelle defekt in Italien; Heimtransport mit ADAC, dort Einbau einer gebrauchten Kardanwelle
  • 298.000 km (2011): ABS-Druckmodulator defekt, Einbau eines Gebrauchten.
  • 320.000 km (2012): Lagerschaden Getriebe, Einbau eines Austauschgetriebes mit kurzem 6. Gang.
  • 352.000 km (2013): Gebrauchter Austauschmotor wird eingebaut, beim alten waren Nockenwelle und Tassenstößel heftig eingelaufen; überarbeitetes Getriebe wird eingebaut sowie Sinter Kupplung von Wunderlich
  • 362.000 km (2013): Einbau Sinter Kupplung von Touratech