↑ Zurück zu Unsere Skier

Atomic Redster SL 170

Atomic Redster SL 2012/13 170 cm R 12 RR0024452

Ein Freund erhielt diesen Ski Anfang 2013 als Ersatz für einen defekten älteren Atomic. Da der Freund inzwischen größere Radien bevorzugt, war dieser Ski quasi übrig. Nach einem Testnachmittag in Ehrwald bei recht harten Pistenverhältnissen war ich vollauf begeistert. Der Ski hält abartig gut, kostet natürlich auch bei entsprechender Fahrweise reichlich kraft. Aber das will man ja auch so, wenn man einen Slalomski auf der Kante bewegt. Im Oktober kaufte ich den letztlich nur einen einzigen Tag gefahrenen Ski für 370.- €.

124,5 / 67 / 129 sorgen für Radius von nur 12 Metern, und das merkt man auf der Piste auch. Ansonsten findet man auf dem Ski noch den Aufdruck “Piste Rocker”, ein wenig fantasievoller Aufdruck, steht wohl für einen Pistenski mit einem leichten Rocker :-). Zu finden sind auch noch die Aufdrucke Doubledeck, Shockilla, 170, Redster SL, Woodcore TI, und Handmade in Austria.

Montiert ist eine Mietskibindung von Atomic mit einem Einstellbereich von 4-12. So können auch meine Mädels den Ski einmal testen.

Am 05.12.13 konnte ich den Ski das erste mal am Pitztaler Gletscher ausprobieren, Respekt, der Ski greift extrem gut und sorgt mit Druck für wirklich enge Radien. Zugleich kann man den Ski erstaunlich gut laufen lassen. Auf bei höherer Geschwindigkeit läuft der Ski ziemlich ruhig.